Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart


Hebamme Saarlouis

Miriam Heinz

            



Begleitung in der Schwangerschaft und im Wochenbett

Es gibt kein zuviel und kein zu wenig. Ich richte mich in der Schwangerschaft nach deinen Bedürfnissen und deinem Bedarf und Wünschen an Begleitung und Beratung. 

-> VERFÜGBARKEIT PRÜFEN UND UNVERBINDLICH ANFRAGEN <-


Geburtsvorbereitende Akupunktur

ab 36+0 SSW zur Stärkung für Geburt und Wochenbett sowie für einen zügigeren Geburtsverlauf

(http://www.aerzteblatt.de/archiv/15971/Additive-Akupunktur-Der-Geburtsverlauf-wird-beschleunigt).


Kinesiotaping bei Schwangerschaftsbeschwerden

Kinesiotaping bietet eine schmerzfreie Unterstützung des körpereigenen Heilungsprozesses mit positivem Einfluss auf Nerven und Muskeln, zb. bei Rückenschmerzen, Mutterbandschmerzen, Druckgefühl des Bauches nach unten, Symphysenschmerzen, Ischiasbeschwerden, Wassereinlagerungen oder geburtsvorbereitend als Alternative zur geburtsvorbereitenden Akupunktur bei Angst vor Nadeln. Im Wochenbett wird es zb. zur Unterstützung der Stabilisation der Bauchmuskulatur eingesetzt.


Beckenendlage (Kind liegt falsch herum mit dem Po nach unten) - Wendungsversuch mit

Moxibustion

ab 34+0 SSW inkl. Beratung zur Unterstützung der optimalen Kindslage


Wochenbettbetreuung

Nach der Geburt des Kindes komme ich regelmäßig zu dir nachhause. Ich berate zu allen Fragen im Umgang mit dem Neugeborenen und der neuen Lebenssituation. Ich beobachte die Rückbildungsvorgänge und gebe Stillberatung. Treten Komplikationen auf gebe ich Tipps zur Linderung der Beschwerden oder überweise an den Kinderarzt, den Frauenarzt oder das Krankenhaus. Hebammenbetreuung ist bis zur vollendeten 12. Lebenswoche möglich und wird von den Krankenkassen vollständig übernommen. Auch nach dem Wochenbett steht dir noch Hebammen-Hilfe zu Fragen zum Stillen und zur Einführung von Beikost zu.